Der Lorscher Codex

Viele Urkunden – was steht da eigentlich drin?

Der Lorscher Codex, der die Chronik des Klosters Lorsch und über 3.600 Urkunden enthält, gibt heute wertvolle Auskunft über die weit verzweigten Besitzverhältnisse Lorschs bis zum 12. Jahrhundert. Anhand einer dieser Urkunden erläutern wir deren Inhalt und Struktur. Nun können eigene Urkundentexte erstellt und mit Gänsefeder und Tinte gestaltet werden.

Empfohlene Altersstufen: Unter- bis Oberstufe / Erwachsene
Veranstaltungsort: Kloster (Museumszentrum)

X