Themenführung im Welterbe Kloster Lorsch

Frauen im Umfeld des Klosters Lorsch: Kaiserin, Nonne, Magd

Die Mönche im Kloster Lorsch lebten innerhalb der Klostermauern ein Leben voller Gehorsamkeit, Demut, Armut und Keuschheit. Dennoch wurden sie mit verschiedenen Frauen aus den unterschiedlichsten Schichten „konfrontiert“. Als Kaiserin, Königin, Adlige, Nonne oder Bäuerin haben diese Frauen ihre Spuren im Kloster Lorsch hinterlassen.

Sie kommen in den historischen Quellen in verschiedenen Rollen vor: als Stifterin, als Ehefrau, als Pilgerin, als Heilkundige, als politische Ratgeberin oder als Arbeitskraft. Sie begleiteten ihre Ehemänner bei der Unterzeichnung von Urkunden, sie waren Ratgeberinnen bei politischen Aktivitäten, sie fanden Zuflucht bei den Lorscher Mönchen und wurden teilweise im Kloster beerdigt. Das Hauptaugenmerk der Führung gilt diesen Frauen.

 

Diese Führung können Sie buchen. Oder Sie schauen auf unserer
Website, wann die nächste Öffentliche Führung zu diesem Thema
angeboten wird.

Ort: Museumszentrum
Dauer: ca. 90 Minuten
Öffentliche Führungen

• Preis: 7 € | ermäßigt 5 € | Familienkarte (2 Erw. & max. 4 Kinder
bis 16 Jahren) 16,50 €

Buchbare Gruppenführungen
• Preis: 70 € (bis 10 Personen) | jede weitere Person 7 €
ermäßigt 5 € | Gruppen (ab 20 Personen 6 € p.P.)

Info & Buchung: Verwaltung Schlösser und Gärten Hessen, Welterbe
Kloster Lorsch, Fon 0 62 51.86 92 00; info@kloster-lorsch.de oder
buchung@kloster-lorsch.de

X